6/23/11

Hamburg


Vor genau einem Monat war ich zum ersten Mal in Hamburg. Ich hatte irgendwie extrem hohe Erwartungen an diese Stadt, und etwas voreingenommene Sympathie, ein Gefühl von Verbundenheit. Hamburg und Berlin, die wirklich schönen deutschen Städte. Wahrscheinlich hatte ich einfach zu viele Fatih Akin Filme gesehen und hatte deshalb ein vorgefertigtes Urteil.. es war auf jeden Fall nicht so wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich war überrascht wie runtergekommen dann doch irgendwie alles war, aber nicht schön runtergekommen, sondern etwas bedrückend. Ich war für ein Wochenende da, und hab beschlossen, noch mal wiederzukommen, und die Stadt besser kennenzulernen. Am besten mit irgendwelchen Einheimischen, denn als "Tourist" sucht man sich wahrscheinlich auch eher die falschen Plätze aus.